Termine

31. August 2016

Am 31. August veranstaltet unser Partner CPS-Hub von 13:00 bis ca. 18:00 Uhr die Veranstaltung Smart Textiles: Newcomer der Textilindustrie – Technologien und Geschäftsmodelle im Institut für Textiltechnik (ITA), Otto-Blumenthal-Straße 1, 52074 Aachen. Durch den Einsatz von Mikroelektronik und modernster Produktionstechnik werden Textilien zu Multifunktionsträgern – sie messen Körperfunktionen, erhöhen unsere Leistungsfähigkeit und kommunizieren über das Smartphone direkt mit uns, dem Konsumenten. Wie werden intelligente Textilien produziert und welche Branchen profitieren von neuen Geschäftsmodellen mit Smart Textiles?

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an veranstaltung@cps-hub-nrw.de .

Programm

Termin übernehmen

01. September 2016

Nach einem erfolgreichen ersten Fachforum Industrie 4.0 und Logistik. Geht die Veranstaltungsreihe in die nächste Runde. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg und dem CPS.HUB NRW veranstaltet das LogistikCluster NRW das zweite Fachforum am 01. Septemebr 2016 ab 13:00 Uhr in Hückelhoven. Sie erwarten an diesem Tag Vorträge vom Antwerpener Hafen, dem Fraunhofer IML sowie der CINRAM GmbH und der AEB GmbH. Im Fokus stehen Beiträge zur betrieblichen Praxis und der Forschung zum Themenbereich Industrie 4.0 und Logistik. Anmeldungen sind möglich unter m.morgan@logit-club.de  (Herr Morgan) - Eine Anmeldebestätigung folgt nicht! Nähere Infos finden Sie unter folgendem Link

Programm
Termin übernehmen

13. & 14. September 2016

Als feste Größe in der Logistikbranche findet auch in diesem Jahr vom 13.- 14. September der »Zukunftskongress Logistik – 34. Dortmunder Gespräche« statt: Es ist die Veranstaltung für alle, die Visionen verwirklichen wollen. Hier erhalten Vertreter von Unternehmen neue Impulse für die strategische Zukunftsplanung. In diesem Jahr stellen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft unter dem Motto »Future Logistics – How to do the revolution« wegweisende Themen, Trends und Technologien aus unterschiedlichen Fachgebieten und Aufgabenfeldern vor und geben Einblicke in ihre Sicht auf die Zukunft. Beim ZukunftsPlenum am ersten Kongresstag stehen die Zukunftstreiber Digitalisierung, Autonomisierung und Individualisierung im Mittelpunkt von Vorträgen und Diskussionen. Am zweiten Kongresstag bieten sich den Kongressteilnehmern im Fraunhofer-Symposium »Future Logistics« fünf Parallelsequenzen, die sich mit Vorträgen und Workshops der konkreten Realisierung von Industrie 4.0 in der Praxis widmen. Die Sequenzthemen sind: Industrial Data Space – Digitale Souveränität;  Mittelstand 4.0 – Transfer von Industrie 4.0 in die mittelständische Praxis; Gütermobilität 4.0 – Neue Transportangebote und Technologien, Retail Logistics 4.0 – Technologien für die Handelslogistik auf dem Prüfstand; Arbeit 4.0 – Mensch-Maschine-Dialog…

Auch das LogistikCluster NRW wird wieder auf den Dortmunder Gesprächen vertreten sein. 

Programm

Termin übernehmen

19. September 2016

Am 19. September 2016 findet im Wirtschaftsministerium NRW in Düsseldorf die Veranstaltung Gesellschaftliche Verantwortung als Standortvorteil – 5 Jahre CSR-Politik in NRW statt. Eine gesellschaftlich verantwortliche Unternehmensführung beschränkt sich nicht nur auf die internen Prozesse im Unternehmen. Die Veranstaltung stellt Ergebnisse der Arbeit der fünf CSR Kompetenzzentren in NRW  vor und zieht erstmals eine Zwischenbilanz der CSR-Politik in NRW. Sie wird darüber hinaus den Fragen nachgehen, wie CSR zum Standortvorteil für Nordrhein-Westfalen werden kann und welche Themen und unterstützenden Angebote der Debatte um unternehmerische Verantwortung neue Impulse geben. Bitte melden Sie sich bis zum 12. September 2016 online an: http://veranstaltungen-wirtschaft.nrw.de/csr-politik-nrw

Termin übernehmen

20. September 2016

Am 20.09.2016 findet in Bochum gemeinsam mit der IHK Mittleres Ruhrgebiet und Herzig Marketing wieder das BranchenForum Marketing statt. Thema in diesem Jahr: Den Wandel gestalten. Die BVL spricht „vom Wandel“ und schaut dabei im Herbst in Berlin auf die zukünftigen Entwicklungen im Supply Chain Management. Dabei sind die gefährlichen Bedrohungen für Unternehmen bereits Realität .... Wussten Sie, dass es schon jetzt über 180 Ausschreibungsplattformen gibt? Fraunhofer IML und der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik sehen deshalb den „Einkäufer als Auslaufmodell“. Andere sehen den klaren Trend vom Spediteur zum Terminalbetreiber. Unbestritten ist, diese und andere Entwicklungen sind eine akute Bedrohung für Ihren Vertrieb, Ihr Geschäftsmodell, Ihr Unternehmen! Das gefährliche daran, sie passieren leise, in kleinen Schritten, jeden Tag.  Anmeldungen bitte über XING oder an m.morgan@logit-club.de . Bitte beachten Sie, dass wir keine Anmeldebestätigung senden.

Programm

Termin übernehmen

22. September 2016

NRW bietet hervorragende Voraussetzungen für die Logistik. Dennoch müssen sich alle Beteiligten der Logistikette den Aufgaben der Zukunft stellen – wie dem drohenden Fachkräftemangel in der Logistikbranche und der Verfügbarkeit von Logistikflächen. Politik, Verwaltung und Wirtschaft müssen gemeinsam an diesen Zielen arbeiten. Das Land NRW lädt deshalb auf die Veranstaltung „Die Bedeutung der Logistik für das Land Nordrhein-Westfalen“ ein. Sie findet am 22. September 2016 in der Zeit von 10:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr im „Haus der Unternehmer“ in Duisburg statt. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Termin übernehmen

27 September 2016

Gemeinsam mit der TKI DINALOG und der IHK zu Dortmund veranstaltet das LogistikCluster NRW am 27.09.2016 ab 12:30 Uhr ein Fachforum zum Thema "Cross-border opportunities in supply chain coordination".

Im Vordergrund des Forums stehen theoretische sowie praktische Lösungsansätze zur Überwindung von Infrastrukturproblemen, steigende Kosten, Bündelung von Verkehrsströmen und Nutzung mulitmodaler Verkehrssysteme aus deutscher sowie niederländischer Sicht. Referieren werden neben der TKI DINALOG ebenfalls das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML sowie die Setlog GmbH.

Mehr Informationen finden Sie unter www.dinalog.nl/en/event/30622/

Termin übernehmen

Login
Benutzername
Passwort

Mitglieder

Cluster.TV


Cluster TV


Förderung

Zeil2NRW Webseite

Partner

Effizienz Cluster Logistik Ruhr

www.allianz-pro-industrie.nrw.de

www.logistik-initiativen.de

www.nrwinvest.com



Wettbewerb

nrw-logistikstandort-des-jahres-2010