NRW.LOGISTIKINDEX 3. Quartal 2010: Lage in NRW wieder besser als der Bundestrend – aber vorsichtigere Einschätzung für das vierte Quartal

Der NRW/Logistikindex lag zum Ende des dritten Quartals wieder über den Bewertungen im Bund, nachdem er in den Monaten Juli und August untypischerweise unter dem bundesweiten Indikatorwert lag.

 

Die nun leicht bessere Situation in NRW lässt sich vor allem durch in NRW bereits erfolgte Preisanpassungen erklären, da die Kapazitäten in NRW eher etwas schlechter ausgelastet sind als im Bundesvergleich. Für das kommende vierte Quartal sind die Aussichten in NRW sowie im Bund von einer etwas vorsichtigeren Einschätzung geprägt. So geht der Anteil derer die in Bund und Land NRW von einer weiteren Verbesserung ausgehen auf 48% bzw. 44 % zurück, 6% glauben in NRW sogar an eine Verschlechterung der Lage. Hauptgrund für diese leicht pessimistischere Einschätzung ist jedoch keine konjunkturelle sondern vor allem die saisonale Eintrübung zum Jahresende. Festzuhalten bleibt jedoch, dass die Wirtschaftskrise des vergangenen Jahres nun endgültig überwunden scheint.

Die Kosten in der Branche scheinen weiter anzuziehen, die Preissituation scheint sich dagegen wieder leicht zu erholen. In der Zukunftserwartung ist mitweiteren Preiserhöhungen zu rechnen um perspektivisch aus der Sicht der Logistikunternehmen wieder auf ein auskömmliches Preisniveau zu kommen.

Bei der strategischen Unternehmensentwicklung setzt die Logistikbranche in NRW in der Krise auf die Neuakquise und den Aufbau neuer Dienstleistungsangebote. Ein guter Vorsatz, die Branche tut jedoch gut daran, dieses auch strategisch zu untermauern und aufkommende Trends wie nachhaltige Logistik zu beachten, um auch langfristig weiter vom Konjunkturaufschwung partizipieren zu können.

Das Thema Nachhaltigkeit und „Grüne Logistik“ ist derzeit für die meisten Unternehmen in NRW zwar noch kein bestimmendes Thema in der Wettbewerbsfähigkeit – die Bedeutung dieses Bereiches nimmt aber je nach Branchenteil ständig zu.

Mit dem NRW.LOGISTIKINDEX beobachtet das LogistikCluster NRW ständig die Logistik-Branchenentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Der NRW.LOGISTIKINDEX ist ein quartalsweise ermittelter Indikator, der die brancheninterne Wirtschaftslage und -zukunft zeigt. Es werden nicht nur kurzfristige, konjunkturellbedingte Erwartungen abgefragt, vielmehr verfolgt dieser Index darüber hinaus das Ziel, langfristige, wachstumsbedingte Tendenzen insbesondere für das Land Nordrhein-Westfalen aufzudecken. Der Index soll den im Cluster organisierten Unternehmen helfen, ihre Lage im Wettbewerb realistisch einzuschätzen. Er dient außerdem dazu den Mitgliedern einen Informationsvorsprung zu sichern. Somit ist der NRW.LOGISTIKINDEX ein aktiver Teil einer positiven Clusterentwicklung in Nordrhein-Westfalen.

Der nächste NRW.LOGISTIKINDEX für die Öffentlichkeit erscheint im Januar 2011.

Die Vollauswertung des NRW.LOGISTIKINDEX, sowie eine monatliche Klimakurve erhalten die Mitglieder des LogistikClusters NRW. Hier können Sie Mitglied werden. [mehr...]

 

 

Login
Benutzername
Passwort

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Förderung

Zeil2NRW Webseite

Partner

Effizienz Cluster Logistik Ruhr

www.allianz-pro-industrie.nrw.de

www.logistik-initiativen.de

www.nrwinvest.com



Wettbewerb

nrw-logistikstandort-des-jahres-2010