< BranchenKreis Speditionssoftware und Digitalisierung Veranstaltung „Erfolgreich trotz IT – wie geht das?“
07.09.2017 10:37 Alter: 15 days

LOG-IT Club wählt neuen Vorstand


Der LOG-IT Club e.V. ist seit 2008 Trägerverein des LogistikClusters NRW. Er baut seitdem gemeinsam mit dem Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW die zentrale Community für Logistik in Nordrhein-Westfalen auf. Am 05. September fand die jährliche ordentliche Mitgliederversammlung des LOG-IT Club e.V. in Köln statt, auf der die anwesenden Mitglieder einstimmig einen neuen Vorstand wählten.

Der LOG-IT Club e.V. ist als Trägerverein des LogistikCluster NRW in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Zwischenzeitlich sind gut 300 Unternehmen und Institutionen, vorwiegend aus Nordrhein-Westfalen, Mitglieder im Club und stellen somit die tragende Säule des LogistikClusters NRW dar. Die Mitglieder im Cluster kommen dabei nicht nur aus Unternehmen im Bereich der klassischen Logistikdienstleistung, sondern auch aus vielen angrenzenden Branchenbereichen (z.B. Intralogistik, Handel, Industrie, IT, Immobilien, Personal).

Im Rahmen der Mitgliederversammlung, die in den Räumen des Mitgliedes Flughafen Köln Bonn GmbH in Köln abgehalten wurde, konnte auf die vielfältigen Aktivitäten zurückgeschaut und die Planungen für die kommenden Monate vorgestellt werden.

Gleichzeitig wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung auch ein neuer Vorstand für den Verein gewählt. Einstimmig im Amt bestätigt wurden der Präsident Matthias Löhr von der LB GmbH aus Bocholt und der Vize-Präsident Ralf Düster von der Setlog GmbH aus Bochum. Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurden die beiden Vorstandsmitglieder Frank Oelschläger von der GILOG Gesellschaft für innovative Logistik mbH aus Frechen und Dirk Emmerich von der Talke-Emmerich GmbH & Co. KG aus Leverkusen. Neu in den Vorstand gewählt wurden Kerstin Groß von der IHK Mittleres Ruhrgebiet aus Bochum, Ann Kathrin Löhr von der LB GmbH aus Bocholt, sowie Jochen Ewald Köppen von der Köppen GmbH aus Duisburg.

Die Vorstandsmitglieder Manfred Krüger von move it aus Köln und Uwe Keuken von der LOGTIME GmbH aus Duisburg stellten sich nicht wieder zur Wahl. Beide waren immerhin acht Jahre im Amt und haben sich um den Verein und das Cluster sehr verdient gemacht. Der LOG-IT Club dankt ihnen für ihre ehrenamtliche Tätigkeit in diesem Gremium.

Der neue Vorstand wurde für die nächste Periode von zwei Jahren gewählt und wird umgehend seine Arbeit aufnehmen. Er freut sich auf die Weiterentwicklung der Clusteraktivitäten im LogistikCluster NRW gemeinsam mit seinem Partner Verband für Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e.V.

Im Anschluss an die Versammlung waren die Mitglieder zu einem ClusterTreff Logistik.NRW geladen. Dieser beinhaltete eine Präsentation zum Thema

„Wirtschaftliche Bedeutung des Köln Bonn Airport für die Region – Erfolge bei der Lärmreduktion zur Entlastung der Bevölkerung“ durch Herrn Sebastian Köpp, Referent Politik- und Regierungsbeziehungen bei der Flughafen Köln Bonn GmbH, und eine Busfahrt mit Führung über das Vorfeld des Köln-Bonner Flughafens. Gut 35 Gäste nahmen das Angebot wahr und erfuhren spannende Details zum Luftverkehr.


Login
Benutzername
Passwort

Förderung

Zeil2NRW Webseite

Partner

Effizienz Cluster Logistik Ruhr

www.allianz-pro-industrie.nrw.de

www.logistik-initiativen.de

www.nrwinvest.com



Wettbewerb

nrw-logistikstandort-des-jahres-2010